Dichtungstechnik

Alle Bauwerke aus Beton zur hochwertigen Nutzung müssen gegen außen anstehende Bodenfeuchte, Sickerwasser oder gegen drückendes Grundwasser abgedichtet werden (Stichwort „WU-Bauwerke“). Die Wahl der Abdichtung ist abhängig von der Art der Beanspruchung (z. B. drückendes Wasser), der Art des Baugrundes und der geplanten Nutzung.

Fugenbleche als Wassersperre in Betonarbeitsfugen.
Harze und Zubehör für die Abdichtende und kraftschlüssige Verpressung von Arbeitsfugen und Rissen.
Rohrdurchführungen zum dichten, gelenkigen Durchführen von Medienrohren durch wasserundurchlässige Bauteile.
Intec® Injektionschlauchsysteme zur Fugenabdichtung für Arbeitsfugen.
Quellbänder zur Abdichtung von Arbeitsfugen insbesondere bei schwierigen geometrischen Fugenverläufen.